+(reset)-

„Abend im Zoo“ Vivarium Darmstadt

10. „Dreamnight“ im Darmstädter Vivarium

Am 27. Juni 2014 hatte das Vivarium wieder zu einem „Abend im Zoo“ für krebskranke und chronisch kranke Kinder eingeladen. Der Einladung folgten diesmal wieder über 150 Kinder mit ihren Familien, so dass mehr als 300 Gäste begrüßt werden konnten.

Sabine Kleindick, Betriebsleiterin beim Magistrat der Stadt Darmstadt und Heidrun Thinnius vom Vivarium begrüßten die großen und kleinen Gäste. Wie schon in den vorherigen Jahren stand den Kindern und ihren Familien der komplette Darmstädter Zoo, seine Belegschaft und viele ehrenamtliche Helfer kostenlos und exklusiv zur Verfügung.

Bei Führungen, Tiere streicheln und Bastelaktionen konnten die Kinder auch einen Einblick hinter die Kulissen gewinnen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Organisatorin Heidrun Thinnius und ihren unermüdlichen Helfern und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.