+(reset)-

2011

Geldspende von 1600 €

Statt Geschenke zu seinem 60. Geburtstag bat Manfred Pauschert seine Gäste um eine Spende für den Verein. Es kam die stolze Summe von 1600 Euro zusammen.

Am 27.12.2011 überreichte Herr Pauschert diesen Geldbestrag an den Geschäftsführer Herrn Grünewaldt.

Der Leiter der Kreisjugendfeuerwehr  DA-DI Manuel Feick übergab 300 Geschenke

Der Leiter der Kreisjugendfeuerwehr DA-DI Manuel Feick übergab kürzlich 300 Geschenke an Dr. Reiner Buchhold und Jürgen Kummer vom Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V.Darmstadt. Diese Geschenke wurden von den Eltern des Feuerwehr- Nachwuchses aus der Region DA-DI gestiftet und sollen die vom VKKD betreuten schwerkranken Kinder erfreuen.

Gesangsverein  Frohsinn 1920 aus Geinsheim spendet 650 €

Seit 29 Jahren veranstaltet der GV Frohsinn aus Geinsheim ein Weihnachtskonzert zu Gunsten einer karitativen Einrichtung. Bisher wurden 23.000 Euro dafür gesammelt. In diesem Jahr fand das Konzert am 18. Dezember statt. 2 Erwachsenenchöre und 2 Kinderchöre, begleitet vom evangelischen Posaunenchor gestalteten das Programm.

Helmut Kraft, der Pressewart des Gesangvereins, schlug den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e. V. Darmstadt als Empfänger der diesjährigen Spende vor. Der 1. Vorsitzende Klaus Senf und seine Frau, Christine Senf, Sprecherin des gemischten Chores, übergeben am 30.12.11 an das Vorstandsmitglied Ulrich Kaiser eine Spende über 650 Euro.

Die HEAG Wohnbau GmbH spendet 1.500 €.

Die HEAG Wohnbau GmbH hat laut Herr Riedel in diesem Jahr von der Überreichung von Präsenten abgesehen und stattdessen den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e. V. Darmstadt durch eine Spende in Höhe von 1.500 EUR unterstützt.

Herr Riedel überreicht am 22.12.11 an das Vorstandsmitglied Bärbel Spindler in der Beratungsstelle die Spende in Höhe von 1.500 €

Unifine spendet für krebskranke Kinder wieder 5000,-€

Seit vielen Jahren spendet die Unifine Food & Bake Ingredients GmbH Geld, das für Weihnachtsgeschenke an Kunden vorgesehen war. Auch in diesem Jahr überreichten Michael Samstag, stellvertretender Geschäftsführer der Unifine Food & Bake Ingredients GmbH und Jochen Falk vom Marketing am 15.12.2011 einen Scheck über € 5.000 an Vorstandsmitglied Angelika Nitzsche.
Seit 5 Jahren unterstützt Unifine diesen Verein. Bis heute konnte mit den € 25.000,– vieles erreicht werden.
Auch die Mitarbeiter von Unifine unterstützen die Aktion und haben zusätzlich eine interne Sammelaktion durchgeführt. Unifine ist sich sicher, mit diesem Schritt im Sinne seiner Kunden gehandelt zu haben.

Die Firma ALPHA-LAYTRON spendet 3000 €

Anstatt Weihnachtspräsente an ihre Kunden weiterzugeben, überreichten die Geschäftsführer Georg Hohlmann und Joachim Hohlmann der Firma ALPHA-LAYTRON in Reinheim an den Schatzmeister des Vereins Herrn Grünewaldt einen Scheck über 3000 €.

ECHO HILFT – Das Blasorchesters Wixhausen veranstaltet ein Benefiz-Konzert und spendet 1.800 €

Für die diesjährige Aktion „Echo hilft“ des Medienhauses Südhessen wurde unser Verein als Spendenempfänger ausgewählt. Auftaktveranstaltung war am 3. Oktober 2011 ein Benefiz-Konzert des Symphonischen Blasorchesters Wixhausen im ausverkauften Kleinen Haus des Staatstheaters Darmstadt. Unter der Leitung von Reiner Laumann spielten die ca. 60 Blasmusiker/innen neuzeitliche Orchestermusik, die verschiedene Geschichten erzählte. Als Fagott-Solist trat Hans-Jürgen Höfele vom Staatstheater Darmstadt auf. Durch das Programm führte Rainer Lutz. Die begeisterten Zuschauer forderten so lange Zugaben, bis den Bläsern und dem Dirigenten buchstäblich die Puste ausging. Der Erlös des Konzerts von 1.800 € wurde über „Echo Hilft“ an den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder gespendet. Vielen Dank!

Erneute Scheckübergabe in Höhe von  800 Euro durch die Firma HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH

Am Nikolaustag, den 6.12.2011 überreichte Frau Hartnagel von HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH wieder an das Vorstandsmitglied des Vereins Gisela Weyrauch einen Scheck über 800 Euro. Diese beachtliche Summe wurde wieder bei einer Messe beim legendären “Popcornstand”, den die Mitarbeiter von Hoppenstedt Publishing GmbH, zum Sammeln von Geldspenden für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder aufgestellt hatten, gesammelt.

 

 

 

 

 

 

In den letzten zehn Jahren wurde der Verein von HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH mit über 25000 Euro Spendengelder unterstützt.

 

Selbstständige Frauen aus der Heimstättensiedlung unterstützen den Verein wie schon seit 16 Jahren mit 300 Euro.

Am 5. 12. 2011 überreichte die Vorsitzende des Vereins „SelbstständigeFrauen aus der Heimstättensiedlung“  Ingrid Schaffnit, zusammen mit Elfriede Brückner und Gabriele Grulich an den Schatzmeister des Vereins Herrn Grünewaldt eine Geldspende von 300 Euro.

 

C&A – Filialen in Darmstadt unterstützen Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. Darmstadt mit 4000,-€

C&A spendet im Jubiläumsjahr deutschlandweit insgesamt rund eine Million Euro an gemeinnützige Organisationen, Projekte und Initiativen vor Ort. Mit einer Spende in Höhe von 4000 Euro starteten die C&A- Filialen in Darmstadt in die diesjährige Weihnachtszeit. „Gerade im Jubiläumsjahr 2011 will C&A diejenigen nicht vergessen, denen es nicht so gut geht.“

Am 30.10.2011 überreichte der örtliche Filialleiter Herr Markus Demann an den Geschäftsführer des Vereins den Scheck über 4000 Euro.

 

Alsbacher Kerweverein überreicht einen Scheck in Höhe von 500 Euro

Wie in jedem Jahr unterstützt der Alsbacher Kerweverein die krebskranken und chronisch kranken Kinder mit einer Geldspende. Bei einem Adventskaffee am Alsbacher Weihnachtsmarkt im Bürgerhaus Sonne in Alsbach überreichte Frau Irmgard Winczy-Bloss am Sonntag, den 4.Dezember an unseren Geschäftsführer Herrn Grünewaldt einen Scheck über 500 Euro.

Bürgerstiftung Darmstadt unterstützt den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. mit 10.000 €

Darmstadt, 28. November 2011. Im ersten Quartal 2012 wird der Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt e.V. neue Räumlichkeiten im Heinrichwingertsweg beziehen. Mit einer finanziellen Unterstützung von 10.000 € ermöglicht es die Bürgerstiftung Darmstadt, die neuen Räume behinderten‐ und kindgerecht einzurichten. „Mit der neuen Einrichtung werden wir besser auf die Bedürfnisse der Kinder und ihrer Eltern eingehen und unsere Therapieangebote intensivieren können“, so Gerd Grünewaldt, Geschäftsführer des Vereins.

Die Räume sollen vor allem für pädagogische und therapeutische Aktivitäten, wie z.B. Bewegungs‐, Musiktherapie und Malerei, aber auch für Seminare und als Begegnungsstätte genutzt werden. Dazu werden mit den Mitteln der Bürgerstiftung neben kindgerechten Möbeln und einer Sitzgruppe für Erwachsene auch spezielle Matten für die Bewegungstherapie und Container für Spiel‐ und Bastelzeug angeschafft. „Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen können, die Bedingungen für die Kinder und Eltern weiter zu verbessern“, sagte Dagmar Rechenbach, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung abschließend.

Die Darmstädter Bürgerstiftung hat es sich zum Ziel gemacht, Darmstädter Projekte anzustoßen und zu fördern. Die Initiative finanziert sich durch regelmäßige Spenden und Zustiftungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.buergerstiftung‐darmstadt.de .

Lions-Club Darmstadt-Justus von Liebig spendet 10.000 €.

Am 5. November 2011 veranstaltete der Lions-Club Darmstadt-Justus von Liebig im Darmstadtium den 8. Benefiz-Ball . Auf die Lions und ihre Gäste wartete  eine rauschende Ballnacht eingebettet in ein anspruchsvolles Rahmenprogramm. Unter dem Motto „tanzend helfen“ konnten die Gäste nicht nur Walzer tanzen, sondern auch mit Ihrer Teilnahme den diesjährigen Spendenempfänger, den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V., unterstützen. An diesem Abend konnte so an Herrn Dr. Buchhold ein Scheck in Höhe von 10.000 € übergeben werden.

 

Erneute Scheckübergabe in Höhe von 2354,– € durch die Firma HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH

Am 3.11.2011 überreichte Frau Hartnagel von HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH an das Vorstandsmitglied des Vereins Gisela Weyrauch einen Scheck über 2354,- Euro. Diese beachtliche Summe wurde wieder bei einer Messe beim legendären “Popcornstand”, den die Mitarbeiter von Hoppenstedt Publishing GmbH, wie schon so oft , zum Sammeln von Geldspenden für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder aufgestellt hatten, gesammelt.

 

Das Deutsche Kinderförderwerk unterstützt erneut Projekte des Darmstädter Vereins für krebskranke und chronisch kranke Kinder mit 4000,- €uro  

Am 2. Novemer überreichte der Vorsitzende Peter Pfützenreuter und Gabriele Kern vom Deutschen Kinderförderwerk an den Geschäftsführer des Vereins Herrn Grünewaldt einen Scheck über 4.000 Euro.

Das DKFW  www.dkfw.de fördert bundesweit Projekte mit der Zielsetzung, schwer kranke und in Not geratene Kinder und deren Familien in ihrer schwierigen Situation zu unterstützen. Kindgerechte Ausstattung in Kinderkliniken und Elternhäusern, psychologische und pädagogische Betreuung während und nach der Behandlung, neue Therapieformen und Forschungsprojekte sind nur einige der Themen, denen sich das Deutsche Kinderförderwerk widmet.

Die Firma Segmüller spendet 16.250 € an den Verein VKKD

Die  Firma Segmüller überreichte am 27.10.2011 im Rahmen ihrer erfolgreichen Spendenaktion „Zeig Herz beim Möbelkauf“ Spendenschecks in Gesamthöhe von 310.000 € an regionale und überregionale Hilfsorganisationen. Mit seiner bereits etablierten Aktion „Zeig Herz beim Möbelkauf“ spendete das Familienunternehmen auch in diesem Jahr wieder die vollen 10% eines Tagesumsatzes all seiner Filialen.

So kam aus dem Verkaufserlös des Spendenaktionstages vom 16. September 2011 die beträchtliche Summe von 310.000 € direkt und in vollem Umfang regionalen und überregionalen Hilfsorganisationen zugute. Als Soforthilfe bekam die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ 50.000 €. Alle anderen ausgewählten Institutionen erhielten einen Scheck über 16,250 €.

Herr Grünewaldt stellte bei der Pressekonferenz die Schwerpunkte und die nächsten Ziele des Vereins vor und nahm den Scheck dankend entgegen.

Das Unternehmen Lowin Personalberatung  spendet 500 €.

am 11. Oktober haben Frau Weyrauch und Herr Grünewaldt vom VKKD eine Spende über 500,- € von Frau Carolin Lowin, Personalberatung in Darmstadt entgegengenommen. Frau Lowin will ihr Unternehmen auch künftig für Spenden an unseren Verein motivieren und hofft, dies bereits mit der Weihnachtpost zu erreichen.

 

 

Sportbar CHECKPOINT spendet 450 €

Am 24.09.2011 konnte Herr Kaiser vom Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder von den Inhabern der Sportbar CHECKPOINT, dem Ehepaar Nedic, und deren Gästen einen Scheck über 450 € in Empfang nehmen. Dort hat man ein Jahr lang ein Sparschwein zu Gunsten des VKKD gefüttert. Der Scheck wurde in freundlicher Atmosphäre überreicht mit dem Hinweis, dass man diese gelungene Aktion in der kommenden Saison wiederholen möchte. Herzlichen Dank im Namen unserer kleinen Patienten, denen die Spende wirklich weiterhilft.

 

sammelt im Rahmen eines Golf-Cups 10.000 €.

Ein wunderschöner Sonnentag begleitete das Golfturnier in Groß Zimmern.  Abends fand eine Tombola zugunsten des Vereins für krebs- und chronisch kranke Kinder  statt. Gekrönt wurde die Feierlichkeiten von einer festlichen Party und leckeren Speisen in „Luigis Golf Restaurant“ in Groß Zimmern.

Wir freuen uns, dass wir einen Scheck von 10.000 € überreicht bekamen, der sich aus dem Erlös der Tombola mit Spenden von Darmstädter Firmen und weiteren großzügigen Sponsoren zusammen setzte. Hier ist neben dem Ehepaar Dres. Sattler und dem Rosenpark Studio besonders Herr Fahrenholz,  Haftpflichtkasse  Darmstadt zu erwähnen, der durch die großzügige Aufstockung um 800 €, die großartige Spende in Höhe von 10.000 € möglich machte.

 

Kinder  der „Freien Christengemeinde Darmstadt“ sammeln 668,64 €.

Im Rahmen eines Familiengottesdienstes zum Erntedankfest der „Freien Christengemeinde Darmstadt“ am 02.Oktober 2011 wurde dem VKKD ein Scheck in Höhe von 200 € überreicht. Dieser Betrag wurde ausschließlich von Kindern gespendet.Sie sammelten hierzu die Kollekte der Kindergottesdienste eines Jahres. Vor der Schecküberreichung gestalteten die Kinder mit großer Begeisterungden Erntedankgottesdienst.
Nach dem Gottesdienst konnten die Erntedankgaben gegen eine Spende mitgenommen werden. Hierdurch wurde ein zusätzlicher Betrag in Höhe von 210 € erzielt, der ebenfalls dem VKKD gespendet wurde.

Die Vorstandsmitglieder des VKKD Frau Weyrauch und Frau Schwarz bedankten sich für die herzliche familiäre Atmosphäre und die großzügige Spende, die kranken Kindern zugute kommt.

Devoteam hilft kranken Kindern mit einer Spende in Höhe von 4.123,69 €.

Das IT-Beratungsunternehmen Devoteam hat den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. aus Darmstadt mit einer Spende in Höhe von 4.123,69 Euro unterstützt. Der Erlös stammt aus einer Versteigerung von ausrangierten PCs, Laptops, Monitoren und Druckern. Diese konnten die Mitarbeiter höchstbietend erstehen.

Für die Spendenübergabe besuchte Devoteam-Geschäftsführer Dr. Burkhard Austermühl die Beratungsstelle in Darmstadt. Dort ließ er sich von Familientherapeutin Berti Stahlecker und dem ehrenamtlichen Geschäftsführer Gerd Grünewaldt die Arbeit des Vereins erläutern. Devoteam hat den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. bereits in den letzten Jahren bedacht.

4. Darmstädter Sparkassen Gesundheitscup brachte einen Erlös von 450,-€uro

Am 16. 07.2001 organisierte Johannes Dächert schon zum vierten Mal den “Darmstädter Sparkassen Gesundheitscup“ am Sportgelände des SV Germania Eberstadt; eine Fußball Veranstaltung, bei der der Spaß im Vordergrund stand.

Für die Mannschaften wurde keine Startgebühr erhoben, da diese von Sponsoren übernommen wurde. Aber jede Mannschaft spendete 50,-€uro, die im Anschluss an das Turnier an eine gemeinnützige Einrichtung gegeben werden sollte. Die Gewinnermannschaft des Turniers konnte die Einrichtung bestimmen und entschied sich für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. Darmstadt.

Folgende Teams nahmen daran teil:

· Universitätsmedizin Mainz
· ASB Soziale Dienste
· JUH Darmstadt Dieburg
· Darmstadt Bulls
· Die Zeugen Jehovas
· UNI FFM Studenten
· Polizei Darmstadt

 

Am 1. 9. 2011 überreichte Johannes Dächert an den Geschäftsführer Herrn Grünewaldt die Spende der Mannschaften.

Scheckübergabe in Höhe von 5.679,40 € durch das Ehepaar Göll

In Peter`s Pub in Griesheim am Markt 1-3 gab es dieses Jahr viele Anlässe zu feiern.

Am 14. März feierte Fenja Göll einen runden Geburtstag, am 31.März wurde der 60. Geburtstag von Peter Göll gefeiert und am 15. Juni wurde das 20 jährige Bestehen von Peter´s Pub gefeiert.

Das Ehepaar Göll bot an diesen drei Tagen den Gästen alle Getränke für 1,50,- € an und der Erlös davon sollte der Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. Darmstadt erhalten.

Zusammen kam der stolze Betrag vom 5.679,40 ,-€ den Herr und Frau Göll am 19. Juli 2011 an den Geschäftsführer Herrn Grünewaldt überreichten.

Scheckübergabe in Höhe von 800,– € durch Herrn Peter Hörtz

Am 12.Juli 2011 besuchte Herr Peter Hörtz unsere Beratungsstelle und überreichte dem Geschäftsführer Herr Grünewaldt einen Scheck über 800,-€. Peter Hörtz bekam anläßlich einer Preisverleihung durch die Technische Universität Darmstadt im Fachbereich Chemie diese Summe, und es war ihm ein Anliegen, dieses Geld an den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder zu spenden.

Scheckübergabe in Höhe von 1535,– € durch die Firma HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH

Am 14.04. 2011 überreichten Frau Hartnagel und Frau Heckmann von HOPPENSTEDT PUBLISHING GmbH an das Vorstandsmitglied des Vereins Frau Nitzsche einen Scheck über 1535,- Euro. Diese beachtliche Summe wurde wieder bei einer Messe beim “Popcornstand”, den die Mitarbeiter von Hoppenstedt Publishing GmbH zum Sammeln von Geldspenden für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder aufgestellt hatten, gesammelt. Für den Popkornstand wurden bei dieser Messe 2500 Tüten Popcorn zubereitet.

Motivgestaltung für einen guten Zweck: Darmstadtium überreicht einen Scheck über 3000 €.

Der Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, Walter Hoffman hat im darmstadtium am 10.02.2011 dem Verein krebs -und chronisch kranker Kinder e.V., einen Scheck in Höhe von 3000,- Euro übergeben. Darmstädter Unternehmen wurden aufgerufen, sich an der Motivgestaltung der 24 Kalendermotive zu beteiligen. Die Summe von 3000,- Euro konnte durch das Zusammenwirken unterschiedlicher Sponsoren realisiert werden. Dazu zählen die Arbeitsgruppe konaktiva GbR der Technischen Universität Darmstadt, die Darmstädter Privatbrauerei, das Medienhaus Südhessen GmbH-Darmstädter Echo, die Merck KGaA, die HEAG Südhessische Energie AG, Sparkasse Darmstadt und das Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium. „Wir zollen der Arbeit des Vereins krebskranker und chronisch kranker Kinder hohen Respekt und Anerkennung. Mit dem Spendenbetrag hoffen wir einen bescheidenen Beitrag zur Unterstützung ihrer großartigen Arbeit leisten zu können“, so Hoffmann zu den Vertretern des Vereins im darmstadtium.

darmstadtium Geschäftsführer Lars Wöhler, OB Hoffmann, Bärbel Spindler, Angelika Nitzsche, Ulrich Kaiser

Die entplexit GmbH unterstützt wie auch schon im letzten Jahr den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e. V. und spendet 500 €.

Oliver Greiner, Geschäftsführer der entplexit GmbH, umschreibt seinen Antrieb folgendermaßen: „Sinn des Engagements ist es, den Verein bei der individuellen Versorgung und Betreuung krebskranker und chronisch kranker Kinder und deren Eltern finanziell an den Stellen zu unterstützen, wo die Leistungen der Kranken- kassen aufhören. Wir freuen uns, daher auch in diesem Jahr durch unsere Spende wieder einen kleinen Beitrag zur Unterstützung beitragen zu dürfen und hoffen, dass der Verein auch im Jahr 2011 vielen betroffenen Familien aktiv und unbürokratisch mit Rat und Tat zur Seite steht.“

Unifine hat ein Herz für Kinder

Die Unifine Food & Bake Ingredients GmbH hat in den letzten Jahren vielen kranken Kindern helfen können, indem sie das Geld, das für Weihnachtsgeschenke an Kunden vorgesehen war, gespendet hat. Unifine hat sich in diesem Jahr wieder entschieden, den Betrag von € 5.000 an den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder e.V. in Darmstadt zu spenden. Unifine ist sich sicher, mit diesem Schritt im Sinne seiner Kunden gehandelt zu haben.

Michael Samstag, stellvertretender Geschäftsführer der Unifine Food & Bake Ingredients GmbH und Jochen Falk vom Marketing überreichen den Scheck über € 5.000 an Vorstandsmitglied Angelika Nitzsche.